Zitate

»Der ist wirklich ein Mensch, der sich heute dem Dienst am ganzen Menschengeschlecht hingibt.« — Bahá’u'lláh

»Eine sehr große Verantwortung für den künftigen Frieden und das Wohlergehen der Welt liegt auf den Schultern der heutigen Jugend. Möge die Bahá’í-Jugend durch die Kraft des Glaubens, den sie annahm, für ihre Altersgenossen ein leuchtendes Beispiel sein.« — UHG

»Gesegnet ist er, der sich in der Blüte seiner Jugend und auf dem Höhepunkt seines Lebens erhebt, der Sache des Herrn des Anfangs und des Endes zu dienen und sein Herz mit Seiner Liebe zu schmücken. Die Erscheinung einer solchen Zierde ist größer als die Erschaffung der Himmel und der Erde.« — Bahá’u'lláh

»Wir müssen danach streben, geistiger und strahlender zu werden, den Rat der göttlichen Lehre zu befolgen, uns dem Dienste der Sache der Einigkeit und wahren Gleichheit zu ergeben, Barmherzigkeit zu üben und die Liebe des Höchsten auf alle Menschen auszustrahlen, auf daß das Licht des Geistes in allen unseren Taten sichtbar und die ganze Menschheit dadurch vereinigt werde, damit sich ihr stürmisches Meer beruhigt und alle rauhen Wogen von der hinfort stillen und friedlichen Oberfläche der See des Lebens schwinden mögen.« — Abdu’l-Bahá