Faizi Schule in Chile sucht Unterstützung

Kommentare deaktiviert Verfasst am 5. Juli 2007 von jdd-team
Kategorie: Chile //// Zeige auf der Weltkarte
View of Temuco from Cerro Ñielol
Image via Wikipedia

Die Faizi–Schule ist eine Grundschule für Kinder im Alter von drei bis dreizehn Jahren. Sie besteht seit 1980 und ist ein sozial–ökonomisches Entwicklungsprojekt der Internationalen Baha’i–Gemeinde. Das Faizi–Entwicklungsprojekt beinhaltet nicht nur eine Schule und ein Internat, sondern auch einen biologischen Garten. Das ist einzigartig und besteht in dieser Form auch nur einmal in Chile.
Die Schule liegt weit außerhalb der vertrauten Zivilisation, ca. 40 km südlich von Temuco in Chile (Südamerika). Die Schule wird fast ausschließlich von Mapuche–Kindern besucht, der einheimischen Indio–Bevölkerung, die traditionell eine landwirtschaftliche Kultur bildet.

Freiwillige Helfer und und jdd'ler werden benötigt um die Schule zu Unterstützen.
Eine Unterkunftsbasis wird bereitgestellt. Für den Rest sollte man selbst aufkommen (ca. 100 Euro Sollten die Lebenskosten pro Monat decken).
Da sehr viel Armut in der Gegend herrscht sind auch Spenden an das Projekt sehr willkommen, mehr Information zur Schule und zu den Spendemöglichkeiten in diesem Flyer: Flyer, Faizi Schule [PDF]


Bei Interesse, meldet euch bei uns (jdd AT bahai PUNKT de) oder gleich per Kontaktform unten:

Interesse? Kontaktiert uns:

Dein Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Deine Anfrage

Bitte Abschreiben: captcha

Mathe-Quiz: zwölf+7=?(in Zahlen) 

Standort: